EquinOCS

EquinOCS ist die digitale Lösung von Springer Nature für Conferenc Proceedings. Nachfolgend finden Sie eine Prozessbeschreibung des standardmäßigen Einreichungsprozesses, wie er von EquinOCS unterstützt wird: 


Ende-zu-Ende Prozesses in EquinOCS. Die Informationen können auch über die Links am Ende des Artikels oder als Alternativtext unter dem Bild gefunden werden.


Alternativtext:


Bandredakteur/PC-Leiter

  1. erhält eine Einladung zu EquinOCS
  2. kann dann auf EquinOCS zugreifen
  3. konfiguriert das Projekt
  4. initiiert einen Call for Papers

Autoren

  1. können dann auf das Projekt zugreifen
  2. und eine Einreichung einleiten

Bandredakteur/PC-Leiter

  1. lädt Gutachter ein, wenn ein Gebot erforderlich ist

Bieter/Gutachter

  1. erhält Einladung zu EquinOCS 
  2. kann dann auf EquinOCS zugreifen
  3. Gebote für Papiere
  4. Rezensionspapiere
  5. überprüft Revisionen

Bandredakteur/PC-Leiter

  1. erhält Empfehlungen von Gutachtern
  2. entscheidet über die begutachtete Arbeit
  3. benachrichtigt den Autor über Entscheidung

Autoren

  1. erhalten einen Bescheid zur Überarbeitung oder einer Ablehnung bzw. einer Annahme
  2. lädt eine Überarbeitung oder finaler Version hoch

Bandredakteur/PC-Leiter

  1. erstellt und exportiert das endgültige Volumen für die Produktion


Auf den folgenden Support-Seiten finden Sie Anweisungen zu den einzelnen Abschnitten des Prozesses im Benutzerhandbuch: 


Project Organizers

Tagungsband für Autor*Innen

Anbieter/Revisoren


Bitte beachten Sie, dass Inhalte, auf welche in diesem Artikel verwiesen werden, bisher nur in englischer Sprache verfügbar sein könnten.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.